Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Die Fête de la Musique

Die Fête de la Musique

Jedes Jahr zum Sommeranfang am 21. Juni erklingt die Fête de la Musique – das Fest der Musik – the Worldwide Music Day.

Was 1982 mit der Idee des damaligen französischen Kulturministers Jack Lang, ein paar Stromanschlüssen und viel musikalischem Idealismus in Paris begann, hat sich längst zu einem globalen und populären Ereignis entwickelt.

Die Fête de la Musique führt unterschiedlichste Beteiligte zusammen: Kulturzentren, diplomatische Netzwerke, städtische Kulturämter, lokale Behörden, Vereine, Künstler, professionelle Musiker, Musikschulen… Diese öffentlichen wie auch privaten Organisatoren fördern die aktuelle Musikszene in ihrer Stadt und regen zum kulturellen Austausch an.

Inzwischen verbindet Fête de la Musique die Menschen in 540 Städten weltweit, davon 300 in Europa (ca. 50 in Deutschland). Zu hören gibt es Musik aller Stilrichtungen, für das Publikum gratis, dank all der Bands, Orchester, Chöre und Solisten, die an diesem Tag ohne Honorar auftreten.

Das war die Fête 2017 in Potsdam

0

Bühnen überall
in der Stadt

0

MusikerInnen, Bands &
unzählige StraßenmusikerInnen

0

Besucher

Das General Agreement

Jedes Jahr zum Sommeranfang am 21. Juni erklingt die Fête de la Musique – das Fest der Musik – the Worldwide Music Day. Was 1982 mit der Idee des damaligen französischen Kulturministers Jack Lang, ein paar Stromanschlüssen und viel musikalischem Idealismus in Paris begann, hat sich längst zu einem globalen und populären Ereignis entwickelt.

Die Fête de la Musique führt unterschiedlichste Beteiligte zusammen: Kulturzentren, diplomatische Netzwerke, städtische Kulturämter, lokale Behörden, Vereine, Künstler, professionelle Musiker, Musikschulen... Diese öffentlichen wie auch privaten Organisatoren fördern die aktuelle Musikszene in ihrer Stadt und regen zum kulturellen Austausch an.

Daraus ergeben sich folgende Prinzipien für die Fête de la Musique:

  1. Sie findet jedes Jahr zur Sommersonnenwende am 21. Juni statt.
  2. Sie ist ein großes Live-Musik-Fest, welches die unterschiedlichen musikalischen Praktiken jeder Form von Musik herausstellt.
  3. Sie ist ein Fest, an dem Profi- und Amateurmusiker spontan und kostenlos teilnehmen können.
  4. Alle Konzerte sind öffentlich und ohne Eintritt zugänglich. Die Organisatoren verpflichten sich, die Konzerte nicht profitorientiert zu veranstalten und die Musiker treten ohne Honorar auf.
  5. Sie ist ein außergewöhnliches Fest für alle Arten von Musik und Publikum und eine öffentliche Veranstaltung. Der Tag soll eine Plattform des Austausches und der Entdeckungen sein. Die Konzerte finden meistens unter freiem Himmel, auf Straßen, Plätzen oder in öffentlichen Parkanlagen, statt.
  6. Die Konzerte bieten außerdem die Gelegenheit, Orte zu erschließen, die traditionell nicht als Veranstaltungsorte für musikalische Darbietungen genutzt werden: Museen, Krankenhäuser, öffentliche Gebäude…

Die Organisatoren respektieren das Konzept und die hier beschriebenen Prinzipien der Fête de la Musique. Durch die Beachtung dieser Prinzipien, stimmen sie dem Wunsch zu, die Fête de la Musique in ihrer Stadt zu veranstalten und dadurch ein aktiver Part in ihrem internationalen Kontext zu sein. Die Organisatoren verpflichten sich dazu, das offizielle Logo der Fête de la Musique für alle medialen Veröffentlichungen zu gebrauchen um somit die internationale Dimension der Fête de la Musique herauszustellen.

ADCEP – Fête de la Musique
Fête de la Musique, Deutschland

Copyright 2018 - Kulturtänzer e.V. Alle Rechte vorbehalten.