Chez Fría

Jazz

Von Blockflöte bis Synthesizer: Mit 17 debütierte Lorenz Widauer im Salzburger Festspielhaus und auch Felix Gutschi machte als Ausnahmetalent bereits Furore. Jetzt mit Anfang 20 wollen sie nicht nur die Klassik rocken. In ihrer frisch gegründeten Fusion GmbH »Chez Fría« machen sie mit Gleichgesinnten ihre eigene Musik im unerschrockenen Stilmix aus Jazz, Funk, Alter Musik, Elektronik und allem, was Improvisationslust und Spiellaune sonst noch reizt. Chez Fría Ferdinand Rauchmann, Klavier & Synthesizer Lorenz Widauer, Trompete Felix Gutschi, Blockflöte Paul Widauer, Schlagzeug & Saxophon Maximilian Rehrl, Trompete, Synthesizer & Sounddesign, tbc

16:00
Innenhof Nikolaisaal

Innenstadt, Wilhelm-Staab-Str. 10-11

Zurück

Copyright 2019 - Kulturtänzer e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok, alles klar!