Hund im Hirn

Punkrock

HUND IM HIRN SCHLECHT ABER GUT. Wenn Punkrock tot ist, sind Hund im Hirn The Drinking Dead. Dass ein vermeintlich altes Genre immer noch wie frisch gezapft klingen kann, zeigen Hund im Hirn. Seit Ende 2017 macht die manchmal betrunkene, meistens sympathische Kombo ordentlich Ramba Zamba in Berlin und Deutschland. Nach ersten erfolgreichen Minitouren mit drei bis dreihundert Zuschauern kam im Frühjahr 2018 die erste EP per Selbstdistribution Sucht und Ordnung heraus. Am ersten Album wird gearbeitet. Hund im Hirn steht für einprägsame Melodien die mit nicht zu vielen Akkorden, aber umso ausgefeilteren Details direkt in Herz und Bein übergehen. Von Fuck Off bis Fuck On behandeln Hund im Hirn die wirklich großen Fragen des Lebens und wissen diese mit den Stilmitteln des eigentlich totgesagten Punk frisch zu verpacken. Progression die Spaß macht, das zeigen Hund im Hirn gerade live. Nicht umsonst, aber zu Recht, gewannen Hund im Hirn deswegen auch das Finale des Berlin Bands United Bandcontest 2018. Hund im Hirn bestehen aus Dr. Martin Gesang, Commodore Gitarre, ChouChou Bass und Rambo Lenni Schlagzeug.

19:00
Blauweissbunt*Nulldrei

Babelsberg, Karl Liebknecht Straße 90

Zurück

Copyright 2019 - Kulturtänzer e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok, alles klar!